Songtext - Vogerl

Vogerl

 

 

I HAB MIR A SCHIFFAL BAUT

 

UND FAHR DAMIT AM SEE

DE SUN SCHEINT MIR AUFN BAUCH

JA MEHRA BRAUCH I NED

 

I MECHT GERN A VOGL SEI

UND ÜBER SWASSER FLIANG

UND DANN NIMM I MIR DE ZEIT

FLIAG HI ZU DIR

 

WENN I DANN WIA DER WIND

ÜBER DE FELDER SAUS,

SCHRAUB I MI OIWEI WEITER

IN DIE LUFT BIS ZU DE WOLKN NAUF

LASS I MI MIT DAHITREIM

UND SPANN EINFACH MEINE FLÜGL AUF

KON I DE GANZN LEUT A BISSL

AUS DER LUFT VON OBM OSCHAUN

 

SEG I DA UNTN, TAUSENDE LEUT

WIAS LAFFN UNTER MEINE AUNG

ABER DAVO SUACH I NUR OANE

UND DE WOASS I GANZ GENAU

HAB I DI GFUNDN FLIAG I MIT DIR

WIEDER ÜBERS WASSER NAUS

HAB NUR AUNG FÜR DI

 

 

 

<< zurück